Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Newsletter September 2017


Neues aus dem BundesForum


GruppenHausFinder.de
Auf dem neuen Portal GruppenHausFinder.de präsentieren sich alle, von uns zertifizierten und qualifizierten Kinder- und Jugendunterkünfte und bietet so Interessierten eine Übersicht über sichere und ausgezeichnete Gruppenunterkünfte. Das Besondere ist, dass u.a. direkt nach Programmangeboten gefiltert werden kann.

QMJ - Zertifizierung des Naturfreundehaus Thüringer Wald
Wir gratulieren! Das Naturfreundehaus Thüringer Wald wurde im Sommer mit der QMJ Zertifizierung ausgezeichnet. Das Zertifikat wurde im Rahmen eines Sommerfestes vom BundesForum Geschäftsführer Dennis Peinze übergeben. Das Selbstversorgerhaus liegt mitten im Herzen der Natur. Das Haus im kleinen Ort Gießübel in der Gemeinde Schleusegrund (Kreis Hildburghausen) bietet für Naturerlebnis- und Outdooraktivitäten ideale Bedingungen: Thüringer Wald, wo er am schönsten ist.


Veranstaltungen des BundesForum


Veranstaltungskalender BundesForum

Runder Tisch der Unterkünfte

Der Runde Tisch der Unterkünfte ist ein trägerübergreifendes und unabhängiges Fachgremium für Anbieter von Kinder- und Jugendunterkünften. Seit vielen Jahren werden hier Veränderungen und Entwicklungen der jugendhilferelevanten Infrastruktur im Unterkunftsbereich beobachtet und begleitet. Der nächste Runde Tisch der Unterkünfte findet am 20.9.2017 in Hannover statt. [mehr]

Steuergruppe Bündnis Klassenfahrten

Die Steuergruppe tagt am 6.10.2017 in Dortmund. Sie beschäftigt sich mit organisatorischen Aspekten, schulischen Rahmenbedingungen, Aus- und Fortbildung, Einbindung von Fachkräften, Systematischen Info- und Beratungsangeboten u.a. Umgang mit  Qualitätsstandards und –kriterien, Evaluation und Forschung. [mehr]
 
Konsultationstreffen "Forschung und Praxis im Dialog"
Auf dem jährlich stattfindenden Konsultationstreffen werden neue Kooperationsprojekte auf den Weg gebracht und abgeschlossene Projekte ausgewertet. Vom 9.10. - 10.10.2017 in Bad Hersfeld. [mehr]

Fachtagung 'Leichte Sprache' - Jeder soll alles verstehen können!
Vom 9.-10.10.2017 veranstaltet das BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. eine Tagung zum Thema Leichte Sprache / Einfache Sprache in Braunschweig. Was genau ist eigentlich ‚Leichte Sprache‘ und wie kann man sie umsetzen? Diese und weitere Fragen zu dem Thema möchte wir in unserer Fachtagung behandeln. Im Rahmen einer allgemeinen Einführung in das Thema werden die Unterschiede zwischen leichter und einfacher Sprache sowie die Grenzen der einfachen Sprache aufgezeigt. Im praktischen Teil der Veranstaltung haben die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, in den jeweiligen Workshops Ansätze für eigene Instrumente zur Umsetzung in der Praxis zu erarbeiten. Dabei geht es um eine zielgruppengerechte Ansprache auf allen Kanälen im Rahmen eines Gesamtkonzepts. [mehr]

Informations- und Beratungstag "Schutz vor sexualisierter Gewalt bei Kinder- und Jugendreisen"
Am 12.10.2017 findet in Berlin der Infobeta zum Thema „Schutzkonzepte“ statt. Der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt muss auch im Kinder- und Jugendreisen eine zentrale Rolle spielen. Um Organisationen dabei zu unterstützen, geeignete Schutzmaßnahmen zu ergreifen wurde ein umfassendes Schutzkonzept entwickelt. Die Veranstaltung wird durch den Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs Johannes-Wilhelm Rörig eröffnet. [mehr]
 
QMJ Schulung in Berlin
Das BundesForum Kinder- und Jugendreisen lädt zur nächsten Schulung/Fortbildung für MitarbeiterInnen in Unterkünften am 17.10.2017 in Berlin ein. Die Veranstaltung wird im Rahmen des QMJ Qualitätsmanagements Kinder- und Jugendreisen Unterkunft angeboten. QMJ richtet sich an Unterkünfte, die einen Schwerpunkt auf junge Leute legen. [mehr]
Zukunftswerkstatt „Aus der Praxis, für die Praxis“
Das BundesForum und transfer e.V. veranstalten vom 25.-26.10.2017 in Berlin eine Zukunftswerkstatt. Dort möchten wir nicht nur Themen und Inhalte erarbeiten, die für die Qualität in der bundesweiten Szene des Kinder- und Jugendreisens relevant sind, sondern auch gemeinsam vereinbaren, über welche Formate und in welchen Trägerkonstellationen diese umgesetzt werden sollen. [mehr]

Der Arbeitskreis Kinder- und Jugendreisepädagogik und -forschung
Der Arbeitskreis Kinder- und Jugendreisepädagogik und -forschung findet am 2.11.2017 in Hannover statt. Der beim BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V. angesiedelte, regelmäßig tagende Arbeitskreis befasst sich mit einer Bündelung vorhandener Ansätze, Erfahrungen und Konzepte zur Kinder- und Jugendreisepädagogik. [mehr]
Bundesweite Koordinierungsgruppe Inklusives Kinder- und Jugendreisen
Die Koordinierungsgruppe Inklusives Kinder- und Jugendreisen initiiert Prozesse und entwickelt Strategien auf allen Ebenen und in allen Teilbereichen des Arbeitsfeldes, um die Themen, die sich hinter dem Ziel der Umsetzung Inklusiver Kinder- und Jugendreisen verbergen, sichtbar und für die genannten Zielgruppen umsetzbar zu machen. Sie tagt am 9.11.2017 in Bielefeld. [mehr]

TiB-Fachtag "i-Eval Freizeiten"
i-EVAL-Freizeiten ermöglicht die Selbst-Evaluation von Kinder- und Jugendreisen durch den Einsatz von Papier- oder Online-Fragebögen für Teilnehmende und Mitarbeitende. Auf dem Fachtag "i-EVAL Freizeiten" am 16.11.2017 in Wiesbaden werden verbandliche und nichtverbandliche Träger des Kinder- und Jugendreisens in die Evaluationsplattform "i-EVAL-Freizeiten" eingeführt. [mehr] 
2. Mitgliederversammlung 2017 und Jubiläum
Die zweite Mitgliederversammlung 2017 des BundesForum Kinder- und Jugendreisen findet vom 23.-24.11.2017 in Berlin statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung feiern wir uns 20jähriges Jubiläum. [mehr]
9. Häusertreffen 2017 - Innovationen für Anbieter von Kinder- und Jugendunterkünften trägerübergreifend und bundesweit!
Unser 9. Häusertreffen findet vom 29.11.-1.12.2017 in Weimar statt. Wie auch in den letzten Jahren werden in Fachvorträgen aktuelle Themen behandelt und in Workshops vertieft. HausleiterInnen und Ihre MitarbeiterInnen können sich zu speziellen Themen weiterbilden, informieren und unterhalten. [mehr]


Weitere Veranstaltungen


3. Fachforum der „Initative inklusives Kinder- und Jugendreisen in NRW“
Am 13.9.2017 findet in Köln das 3. Fachforum des Projektes „Inklusiv unterwegs – Initiative inklusives Kinder- und Jugendreisen in NRW“ statt. Im Mittelpunkt des Fachforums werden zum einen die Präsentation der Arbeitsergebnisse des Netzwerks und die Vorstellung des entwickleten Handlungskonzeptes für inklusive Kinder- und Jugendreisen stehen. [mehr]

transfer e.V. lädt ein zum transfer-Wochenende
Vom 16.-17.9.2017 lädt transfer e.V. zum „transfer-Wochenende“ nach Frankfurt ein. Der 5. winwinday bietet allen interessierten Menschen im transfer Umfeld die Möglichkeit, miteinander unmittelbar in Verbindung zu kommen, Synergien zu schaffen, nachhaltige Kooperationen aufzubauen, gemeinsame Projektideen zu erarbeiten oder einfach nur zu netzwerken und neue Kontakte zu knüpfen sowie bestehende aufzufrischen. [mehr]

Fachtag Sexualisierte Peer-Gewalt in der Jugendarbeit
"Jetzt hör endlich auf" - Zu diesem Thema findet am 18.10.2017 in Berlin ein Fachtag statt. Veranstalter ist das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend in Kooperation des Deutschen Bundesjugendrings und des Bayerischen Jugendrings mit dem Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs. [mehr]

Fachtag Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge – Mädchen im Blick
Die IGfH-Fachgruppe Mädchen und Frauen veranstaltet in Kooperation mit der Evangelischen Hochschule Darmstadt am 13.10.2017 in Schwalmstadt-Treysa einen Fachtag zur Situation von unbegleiteten geflüchteten Mädchen. [mehr]

Symposium „Let’s go – Familien, Kids und Kitas“ - Gesund durch Bewegung in der Natur
Wie kann Bewegung in der Natur zur Gesundheitsförderung von Kindern und ihren Eltern im Netzwerk von Kitas, Vereinen und Kommunen beitragen? Welche Bedeutung haben Bewegung und Naturerlebnis für die kindliche Entwicklung? Auf diese und viele andere Fragen antwortet ein Symposium am 19.9.2017 in Kassel. Die vom Deutschen Wanderverband organisierte Veranstaltung wendet sich an all diejenigen, denen die Bewegungsförderung von Kindern in der Natur am Herzen liegt. [mehr]

Das Reisenetz lädt zum ersten Deutschen Jugendreise Kongress
Vom 9.-10.11.2017 treffen sich namhafte Akteure aus Politik, Wirtschaft und Touristik in Schliersee, Bayern zum ersten Deutschen Jugendreise Kongress. Der Kongress findet unter der Schirmherrschaft der stellvertretenden Bayerischen Ministerpräsidentin Frau Ilse Aigner statt. Es werden ca. 300 Teilnehmende aus Wirtschaft, Politik, Regional/Destinationsmarketing und Akteure des Kinder- und Jugendreisens erwartet. Geplant sind hochkarätige Referenten, spannende Workshops und jede Menge Netzwerkmöglichkeiten. [mehr]


Mitglieder und Partner


Neues Studienangebot für den Fach- und Führungskräftenachwuchs in den Jugendherbergen des DJH
Das Deutsche Jugendherbergswerk bietet in Kooperation mit der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn erstmalig zum 01.10.2017 den dualen Studiengang Tourismuswirtschaft mit der Fachrichtung Jugendherbergsmanagement an. Damit gibt es erstmalig einen Studiengang, der den besonderen wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen im Management von Jugendherbergen gerecht wird. [mehr]


Wissenswertes


Wann sind Jugendreisen ein Zweckbetrieb?
Ein Urteil des FG Köln beschäftigt sich mit der Frage, wann Jugendreisen ein Zweckbetrieb sind (19.01.2017, 13 K 1160/13). Es fasst die Voraussetzung dafür deutlich enger als die Finanzverwaltung berichtet der Vereinsinfobrief von Vereinsknowhow.de. [mehr]

Stellungnahme der Kinderkommission zum Thema „Jung und extrem – Jugend und Extremismus in Deutschland“
In einer aktuellen Stellungnahme der Kinderkommission des Deutschen Bundestages zum Thema „Jung und extrem – Jugend und Extremismus in Deutschland“ wird deutlich, welche Rolle demokratische Wertebildung für die Prävention von Radikalisierungsprozessen hat. Besonders auf Kinder- und Jugendreisen werden Kindern und Jugendlichen demokratische Werte vermittelt. [mehr]

AGJ veröffentlicht Positionspapier zur Kinderarmut
Der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe veröffentlicht ein Positionspapier zur Kinderarmut unter dem Titel: „Armut nicht vererben – Bildungschancen verwirklichen – soziale Ungleichheit abbauen! Fünfter Armuts- und Reichtumsbericht: Konsequenzen und Herausforderungen für die Kinder- und Jugendhilfe“. [mehr]

Bundestag berät zum 15. Kinder- und Jugendbericht über die Lebenssituation junger Menschen in Deutschland
Der 15. Kinder- und Jugendbericht beschreibt Lebenslagen und Alltagshandeln Jugendlicher und junger Erwachsener im Alter zwischen 12 und 27 Jahren. Der Bericht mit dem Titel „Zwischen Freiräumen, Familie, Ganztagsschule und virtuellen Welten – Persönlichkeitsentwicklung und Bildungsanspruch im Jugendalter“ beleuchtet diese Lebensphase im Hinblick auf die zu meisternden Entwicklungsaufgaben, die typischen Problemen der jungen Menschen und strukturelle Rahmenbedingungen. [mehr]

Stellenausschreibung Hauswirtschaftsleitung
Der Haus St. Georg e.V. sucht für die Jugendbildungsstätte Haus St. Georg (133 Betten) in Wegberg zum 01.10.2017 eine Hauswirtschaftsleitung (100% BU). [mehr]

Der Hausmanager feiert 20-jähriges Jubiläum!
Vor 20 Jahren verkauft Computer-L.A.N. die erste Version des HausManagers. Am 12. Juni 1997 beginnt die Erfolgsstory der Software für Verwaltung, Büroorganisation und das Marketing von Akademien, Bildungseinrichtungen und Schullandheimen. Anässlich des Jubiläums führte Computer L.A.N ein Interview mit dem Geschäftsführer und Vater des HausManagers Michael Hauser. [mehr]


Materialien


Neue Materialien und Initiativen zum Thema Inklusion im Bildungsmagazin der AWO Mittelrhein
Aus dem Inhalt: Lehrer*innen aktiv gegen Abschiebung; NRW nach der Wahl / Inklusion?; Deutschland braucht einen Neustart für Inklusion; Index für Inklusion; Woher kommst Du? Junge Kinder und die Herkunftsfrage; ARABEL - Empowerment arabischsprachiger Eltern. [mehr]

Bei bezev erhältlich: Neue Publikationen zu inklusiven Auslandsfreiwilligendiensten
bezev e.V. hat zwei neue Handbücher zu inklusiven Freiwilligendiensten herausgegeben: Das Praxishandbuch „Jetzt einfach spielen“ und das Handbuch „Jetzt einfach machen!“. [mehr]




Zusammenstellung, Herausgabe und ViSdP: Nora Wollny,
BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.
Bundesgeschäftsstelle | Senefelderstr. 14 | 10437 Berlin | Tel. 030.44 65 04 10 | Fax 030.44 65 04 11
www.bundesforum.de


gefördert durch:

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 








service@bundesforum.de